top of page
  • Team Maleradam

Welche Farbe für die Küche?

Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl der Farben für die Küche ist, was Ihnen und dem Rest der Familie gefällt. Welche Farben passen zu Ihnen? Hier gibt es nicht nur eine Antwort aber wir werden einige Tipps geben, um sicherzustellen das es allen gefällt.



Küche - eingerichtet

Wo findet man Inspiration für eine neue Küche?

Die Arbeit an Ihrer zukünftigen Küche beginnt mit der Planung. Sie können Ideen für Ihre neue Küche an verschiedenen Orten sammeln z.B. bei Freunden, im Internet, in speziellen Küchenstudios oder Sie lassen Ihren Gedanken freien Lauf. Schon in jungen Jahren haben wir alle eine Vorstellung davon, wie unser Zuhause aussehen soll.


Bei der Planung einer Küche können praktische Online-Tools helfen, das Aussehen Ihrer zukünftigen Küche nicht nur zu visualisieren, sondern auch zu perfektionieren. Mit einigen dieser Programme kann man sogar einen 3D-Entwurf der Küche erstellen.


Die beliebteste Küchenfarbe in Deutschland ist…

Die Küche wird oft als das Herz des Hauses betrachtet. Es ist der Raum, in dem die Familie zusammenkommt, um gemeinsam zu kochen und zu essen. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Farben für die Küche zu wählen. Wenn Sie an eine typisch deutsche Küche denken, welche Farbe kommt Ihnen in den Sinn? Wenn Sie an orange oder apricotfarben, kombiniert mit Holzschränken und Edelstahlgeräten in einem offenen Raum gedacht haben, dann stellen Sie sich eine Küche wie die meisten Deutschen vor. Die orangefarbene Küche ist in unserem Land einfach ein Dauerrenner.



Welche Farben für die Küche wählen?

Klassische Farben für die Küchenwand sind neben Orange auch Rot und Gelb oder Grün. Alle diese Farben regen den Appetit an und haben eine stimulierende Wirkung. Und das ist genau das, was wir in der Küche brauchen. Bei kleineren Küchen oder Küchen mit modernem Design können Sie die Wände rein weiß lassen. Dadurch wird der gesamte Raum beleuchtet und optisch vergrößert.


Küche - Bunt


Küchen mit modernem Design vertragen auch kühle Farben

Modernes Küchendesign lässt viel mehr zu. Natürlich muss immer berücksichtigt werden, wie viel Platz in der Küche zur Verfügung steht. Kleinere Küchen erfordern hellere Farben. In größeren hingegen kann man sich austoben. Bei der Wahl der richtigen Farbe für Ihre Küche sollte man jedoch bedenken, dass Sie sie jeden Tag sehen werden.


Wenn die Küche groß und mit dem Wohnbereich verbunden ist, sollte man versuchen, die beiden Räume farblich aufeinander anzupassen. In einer größeren Küche können sogar Farben wie Blau oder Grün oder ein sehr modernes Lila wählen. Für den perfekten Look in Ihrer Küche sollte man sie jedoch helle Pastelltöne und in Kombination mit warmen Farben verwenden.


Küchenmöbel und -geräte können auch farbig sein

Aber es sind nicht nur die gestrichenen Wände in der Küche. Auch die Farbgestaltung der Kücheneinrichtung spielt eine Rolle. Überlegen Sie, wie sich Geräte, Schränke und sonstige Ausstattung in das Gesamtkonzept der Küche anpassen. Eine bestimmte Farbe kann bei modernen Designermöbeln ganz anders aussehen als bei Retro-Küchengeräten.


Farbige Haushaltsgeräte sind das neue Weiß

Sind Sie von den Klassikern Weiß und Edelstahl in der Küche gelangweilt? Möchten Sie etwas anderes ausprobieren? Ersetzen Sie die weißen Kühlschränke durch einen roten oder sogar rosa Kühlschrank. Eine türkisfarbene Mikrowellenher kann auch einen tristen Raum aufhellen. Dennoch ist Rot ist eine der beliebtesten Farben für Küchengeräte.

Sie werden bei sich sicher einen roten Wasserkocher oder ein Bügeleisen finden aber Sie könnten auch eine rote Waschmaschine in Ihre Küchenschränke einbauen. Das ist ihrer Fantasie überlassen. Wenn Sie sich bei der Farbwahl nicht so sicher fühlen, wählen Sie ein Designermöbelstück und kaufen die anderen Geräte in klassischen Farben. Sie werden feststellen, dass es die Küchengestaltung so aufwertet, dass Freunde und Bekannte Ihren Geschmack loben werden.


Grüner Kühlschrank


Moderne Farbtöne für Küchenmöbel

Helle Küchenmöbel passen in jede Küche. Sie könnten sich für ein Holzdekor in Kombination mit weißem Laminat oder schönen Pastelltönen entscheiden. Haben Sie keine Angst vor Küchenmöbeln in Mint, Hellblau, Rot oder Rosa.


Aber das Holzdekor sollte in jeder Küche zur Geltung kommen. Es lässt sich leicht mit jeder Farbe der Kücheneinrichtung kombinieren und schafft einen gemütlichen Raum, in dem sich die ganze Familie gerne versammelt. Wie bei den Wandfarben gilt jedoch die Regel, dass dunkle Elemente durch warme Töne ergänzt werden sollten. Ergänzen sie zum Beispiel einen Küchenschrank in Blau- oder Grüntönen mit Küchendekorationen in Gold. Sie verleihen dem Kücheninneren ein luxuriöses Aussehen.



Originelle Dekoration für die Küche

Küchendekorationen sind nicht nur die dekorativen Tassen und Schachteln, die wir aus der Zeit unserer Großmütter kennen. Man sollte sich nicht vor Wandaufklebern oder Designerbildern in Holzrahmen scheuen, um die Kücheneinrichtung zu ergänzen.


Wenn die Küche mit dem Wohnzimmer verbunden ist, sollten Sie sich nicht scheuen, dekorative Elemente in einem ähnlichen Design für beide Räume zu wählen. Der gesamte Raum wird wunderbar miteinander verbunden sein. Sie können auch Ihre eigene Dekoration für die Küche herstellen.


Befestigen Sie einen Holzrahmen um den Küchenutensilienhalter und Sie haben ein originelles Bild, das Sie in keiner anderen Küche finden werden. Auch die Kücheneinrichtung selbst kann ein dekoratives Element sein. So kann zum Beispiel ein Retro-Kühlschrank, der in eine rein moderne Kücheneinrichtung eingebaut ist, sehr interessant aussehen.



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page