top of page

Preisberechnung

Bitte füllen Sie die Parameter der Anfrage aus. Wir werden Sie innerhalb eines Arbeitstages telefonisch kontaktieren, um alles zu bestätigen.

Putzreparaturen, Abkratzen oder Entfernen von Tapeten

Sollte der Maler die Farben kaufen?

Zusätzliche Dienstleistungen:

Preis-Entwurf

Kontaktangaben

  *Pflichtfelder

**Unverbindliche Anfrage

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist der Unterschied zwischen Wandfläche und Wohnfläche?

Die Wohnfläche eines Gebäudes, auch Grundfläche genannt, umfasst die gesamte Fläche des Bodens und wird in der Regel in Quadratmetern gemessen. Sie bezieht sich auf den horizontalen Raum und umfasst alle Zimmer und Flure innerhalb des Gebäudes, die gestrichen werden sollen. Wenn Sie eine Wohnung mieten, wird Ihnen in der Regel diese Fläche mitgeteilt. Die Rechnung für die Grundfläche ergibt sich aus der Länge x Breite der Fläche. Im Gegensatz dazu bezieht sich die Wandfläche auf die gesamte Fläche der Wände und Decken des Gebäudes, die in der Regel ebenfalls in Quadratmetern gemessen werden. Sie umfasst die vertikale Oberfläche, die das Gebäude von der Außenwelt trennt und beinhaltet alle Innenwände, die gestrichen werden sollen. Um die Wandfläche zu berechnen, müssen Sie die Breite x Höhe der einzelnen Wände ausrechnen und die Flächen anschließend addieren.

2. Was beinhaltet die "Gründliche Schlussreinigung"?

“Gründliche Schlussreinigung" bedeutet, dass die Maler das Haus im gleichen Zustand hinterlassen, wie sie es vorgefunden haben. Sie achten besonders darauf, Staub, Schmutz und Farbrückstände vor dem Verlassen des Gebäudes zu entfernen, sodass Sie Ihre neu gestrichenen Räume direkt genießen können. Bei der “Basisreinigung”, die bei jeder Anfrage automatisch inbegriffen ist, stellt der Maler sicher, dass der Arbeitsbereich nach Abschluss der Arbeiten in einem bestimmten Umfang aufgeräumt ist, es kann aber durchaus sein, dass Sie noch selbst etwas Hand anlegen müssen, um die letzten Staubreste zu entfernen.

3. Einige Faktoren wurden im Kalkulator nicht einberechnet. Können diese später noch berücksichtigt werden?

Auf jeden Fall! Nachdem Sie Ihre Anfrage abgesendet haben, werden wir uns innerhalb eines Werktags mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Details und zusätzlichen Wünsche zu besprechen und nehmen diese dann gerne in den Kostenvoranschlag mit auf.

4. Ich möchte eine Besichtigung, ist diese wirklich nötig?

In den meisten Fällen ist eine Besichtigung nicht erforderlich. Nach dem Sie eine Bestellung machen, wird sich einer unserer Manager mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Details Ihrer Anfrage zu besprechen. Auf Basis dieser Informationen werden Sie den endgültigen Preis für die Malerarbeiten erhalten. In 98 % der Fälle sind wir in der Lage, einen genauen Kostenvoranschlag für den Auftrag zu erstellen. Eine Preisänderung kann nur auftreten, wenn die tatsächlichen Bedingungen von den Informationen in den Bestelldetails abweichen (z. B. umfangreichere Reparaturen, signifikant abweichende Abmessungen, o.ä.). Sie werden jedoch immer im Voraus über etwaige Preisänderungen informiert. Den endgültigen Preis werden Sie gemeinsam mit dem Partner-Maler vor Beginn der Arbeiten auf dem Auftragsformular unterzeichnen. Wenn es sich jedoch um eine spezielle Bestellung oder große Büroflächen handelt, haben wir kein Problem, eine Besichtigung durchzuführen, um den Preis genau festzulegen.

5. Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Reparaturkategorien?

Keine Reparaturen - Hierbei handelt es sich um entweder keine oder nur geringfügige Reparaturen, wie beispielsweise das Verspachteln einiger Dübellöcher, nach Vorlage von Fotos der betroffenen Stellen. Kleine Reparaturen - Reparaturen bis zu 20 % der Fläche, umfassen das Verschließen kleiner Löcher und das Beheben kleiner Risse, abgeplatzter Ecken, geringfügiges Spachteln oder Verputzen. Mittlere Reparaturen - Reparaturen bis zu 50 % der Fläche, umfassen das lokale Abschaben von Farbe oder Tapete kleinerer Bereiche, umfangreichere Risse, Ausbesserungen von Putz, Ausgleichen und Reparieren beschädigter Stuckarbeiten. Große Reparaturen - Reparaturen über 50 % der Fläche, umfassen umfangreicheres Abschaben von Farbe oder Tapete (bei flächendeckendem Abschaben sind zusätzliche Arbeiten erforderlich, die vom Partner-Maler vor Ort geschätzt werden) und jegliche umfangreichere Reparaturen an größeren Flächen, die jedoch kein Abschleifen einschließen.

6. Ist die Farbe im Preis inkludiert? Mit welcher Farbe wird gestrichen?

Im Preis ist nur die weiße Qualitätsfarbe welche der Partner-Maler bevorzugt enthalten. Andere Farbtöne sind nicht im Preis inbegriffen. Wählen Sie einfach die Farbe aus, die Sie für die Malerarbeiten verwenden möchten und diese wird dem Partner-Maler vor Ort auf Grundlage des Belegs erstattet. Wenn Sie eine andere weiße Farbe bevorzugen als die, die der Partner-Maler bereitstellt (z. B. ein anderer Weißton oder Marke), wird genauso verfahren wie bei den farbigen Farben (diese sind nicht im Preis enthalten und müssen vor Ort dem Partner-Maler entsprechend dem Beleg gezahlt werden).

7. Was beinhaltet die gründliche Reinigung?

Die grundlegende Reinigung ist automatisch Bestandteil jeder Bestellung und beinhaltet das Aufräumen von Verpackungsmaterialien und Werkzeugen nach dem Malen. Einfach gesagt, was der Partner-Maler zum Malort mitgebracht hat, wird er auch wieder mitnehmen. In solchen Fällen müssen Sie normalerweise die Endreinigung nach dem Streichen selbst durchführen. Der Partner-Maler kümmert sich jedoch immer um das Abdecken von Böden, Fenstern und Schaltern, um mögliche Schäden oder Verschmutzungen zu minimieren. Die gründliche Reinigung ist ein zusätzlicher Service, der sicherstellt, dass der Partner-Maler die Wohnung nach dem Streichen in dem Zustand hinterlässt, in dem er sie vorgefunden hat. Daher werden durch das Malen verursachte Verschmutzungen entfernt. Es handelt sich jedoch nicht um Reinigungsdienste im Sinne von Fensterputzen und Ähnlichem.

8. Wann und an wen wird für den Auftrag bezahlt?

Die Bezahlung für den Auftrag erfolgt nach Abschluss der Arbeiten per Überweisung auf unser Bankkonto. Sie werden gemeinsam mit dem Partner-Maler ein Übergabeprotokoll unterzeichnen, wodurch beide Seiten bestätigen, dass das Projekt abgeschlossen ist. Danach wird sich einer unserer Manager bei Ihnen melden, um Ihre Rückmeldung zu bekommen und erst auf Grundlage dessen wird die Zahlungsaufforderung ausgestellt. Vor Ort können dem Partner-Maler Belege für den Kauf von Farben (falls eine andere Farbe als die weiße Farbe die vom Partner-Maler bereitgestellt wurde gewählt wurde) oder Kosten für den Transport erstattet werden, falls sich der Malort außerhalb der Stadt befindet.

bottom of page